Sabby goes crazy

Ein Traum..?

Es war Winter, ich saß in einem Glashaus,
die Gläser waren mit Frost überzogen,
ich saß auf einem Boden aus Glasfliesen,
sah unter mir den Schnee.
Mir wuchsen Vampirzähne und vom Dach des Glashauses her
kam dunkelrotes Blut, und floss langsam über die Scheiben nach unten.
Ich ging aus dem Glashaus, und sah lauter tote... meine Freunde, meine Familie.
Und ich wusste, ich habe sie umgebracht.
Es war der Hass, der sie umgebracht hat.
Der Hass auf mich selbst, ließ sie meinen Vampirzähnen erliegen.
Es war mein Hass, der sie getötet hatte.
Und dafür hasste ich mich.

14.10.07 15:31, kommentieren

Ich bin:

-schräg
-verrückt
-verwirrend
-unlogisch
-ich selbst 

Umso schräger man ist, desto weniger Wärme bekommt man geschenkt.

Umso verrückter man ist, desto weniger Liebe bekommt man geschenkt.

Umso verwirrender man ist, desto weniger Aufmerksamkeit bekommt man geschenkt.

Umso unlogischer man ist, desto weniger Zuneigung bekommt man geschenkt.

 

Umso mehr man sich selbst ist, desto weniger bekommst du von anderen...

12.10.07 20:15, kommentieren